Ihr Besuch

Herzlich Willkommen!

Schutzmassnahmen

Ihre Sicherheit steht an oberster Stelle. Mit unseren Schutzmassnahmen tun wir alles, damit Sie sich bei uns im Theater wirklich wohlfühlen können.

Platz da: Wir haben unseren Saalplan angepasst und müssen nun mit 260 statt mit 400 Plätzen auskommen. Im Parkett schaffen wir mehr Platz, mit viel weniger Tischchen und nur noch 4 Plätzen pro Tisch. Auf den Estraden sind die Tischchen verschwunden und Sie können Ihr Getränk oder Ihr Essen auf dem Stuhl neben sich auf einem Tablett platzieren. So schaffen wir genügend Raum und Abstand zu anderen BesucherInnen.

Schutz geht vor: Wie in allen Theatern gilt auch bei uns die Maskenpflicht. Die Maske muss vor, während und nach der Vorstellung getragen werden. Dies gilt wie im öffentlichen Verkehr nicht für Kinder unter 12 Jahren.

Allerdings ist es erlaubt, die Maske zum Trinken und Essen abzunehmen.

Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.

Auch unser Team trägt während der Arbeit eine Maske. Dies einerseits im Publikumsbereich und andererseits hinter den Kulissen inkl. Techniker*innen, exklusive Künstler*innen auf der Bühne. Die Mitarbeitenden der bewachten Garderobe tragen zusätzlich Handschuhe.

Bitte waschen oder desinfizieren Sie Ihre Hände bei Ihrer Ankunft im Bernhard Theater. Desinfektionsspender befinden sich gut sichtbar in den Publikums- und Backstage-Bereichen. Oberflächen, Toiletten und Garderoben werden regelmässig gereinigt.

Das Contact Tracing können wir über das Ticketsystem sicherstellen.

Frischer Wind: Unser Theater verfügt über eine sehr gute Lüftung, die frische Luft garantiert.

Speis & Trank: Das Bernhard Theater ist und bleibt ein Gastro-Theater. Weiterhin können Sie bei uns bei einem Glas Wein oder einem Snack Theater geniessen. Service und Angebot passen wir der Situation entsprechend an. Sie werden an Ihrem Platz bedient und können auch online Vorbestellungen tätigen.

Angepasster Saalplan Spielzeit 2020/21

Wir haben unseren Saalplan angepasst und müssen nun mit 260 statt mit 400 Plätzen auskommen. Im Parkett schaffen wir mehr Platz, mit viel weniger Tischchen und nur noch 4 Plätzen pro Tisch. Auf den Estraden sind die Tischchen verschwunden und Sie können Ihr Getränk oder Ihr Essen auf dem Stuhl neben sich auf einem Tablett platzieren. So schaffen wir genügend Raum und Abstand zu anderen BesucherInnen.

Der Saalplan gilt für die gesamte Spielzeit 2020/21. 

Der Club Bernhard ist der Gönnerverein des Bernhard Theaters und wurde im Sommer 2020 gegründet. Er wendet sich an Freundinnen und Freunde des Bernhard Theaters, die uns unterstützen und uns damit ermöglichen eigene Produktionen auszudenken, zu entwickeln und auf die Bühne zu bringen. Jeder Franken kommt direkt dem Theater zugute!

Weitere Informationen

Anfahrt

Am besten erreichen Sie das Bernhard Theater mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Tram Nr. 2 und 4 bis Haltestelle "Opernhaus", mit Tram Nr. 8, 11 und 15 bis Haltestelle "Stadelhofen", mit Tram Nr. 5 und 9 bis Haltestelle "Bellevue" oder ab Hauptbahnhof mit einer S-Bahn bis "Bahnhof Stadelhofen".

Fahrplanauskunft: www.zvv.ch

Autofahrer können ihre Fahrzeuge im Parkhaus Opéra unmittelbar beim Bernhard Theater parken und durch einen Verbindungsgang direkt in unser Foyer gelangen. Um Wartezeiten nach der Vorstellung zu vermeiden, können Sie direkt nach der Einfahrt am Automaten ein Ausfahrtticket lösen. Alternativ stehen Ihnen die nur 10 Minuten zu Fuss entfernt liegenden Parkhäuser Parkhaus Utoquai, Färberstrasse 6 und Parkhaus Hohe Promenade, Rämistrasse 22a zur Verfügung.

Adresse
Bernhard Theater
Sechseläutenplatz 1
8001 Zürich

Gäste im Rollstuhl

Der Eingang ins Bernhard Theater ist barrierefrei, jedoch sind nur bestimmte Plätze für Gäste im Rollstuhl geeignet, da unser Theater Treppenstufen hat. Wenn Sie Tickets für Gäste im Rollstuhl buchen möchten, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Ticketkasse unter +41 44 268 66 99.

Garderobe

Die Kosten für die Garderobe sind im Eintrittspreis eingeschlossen.

Zuspätkommen

Die Vorstellungen beginnen pünktlich.

Der Nacheinlass ist individuell je nach Vorstellung geregelt und leider nicht immer möglich. Falls ein Nacheinlass machbar ist, können zu spät kommende Besucherinnen und Besucher ihre Plätze in der Pause einnehmen. Je nach Sitzplatz ist manchmal eine Platzierung während der Vorstellung bei Unterbrechnungen möglich. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ihnen gerne behilflich.

Ihr sollt Euch nicht wie Theaterbesucher vorkommen, sondern wie Gäste bei einem Plauderstündchen in meiner Wohnung.

Rudolf Bernhard

Bild-, Ton- und Videoaufnahmen

Aus urheberrechtlichen Gründen sind Bild-, Ton- und Videoaufnahmen bei Vorstellungen nicht gestattet. Im Falle von Fernseh-, Video- oder Filmaufnahmen erklärt sich der Besucher mit eventuell entstehenden Bildaufnahmen seiner Person und deren Verwertung einverstanden.

Fundsachen

Sollten Sie etwas verloren haben, helfen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter +41 44 268 64 00 gerne weiter.

Newsletter

Gerne informieren wir Sie monatlich über unser tolles Programm! Hier können Sie sich für unseren Newlsetter anmelden.

kulturzüri.ch

Eine Agenda für alles: das Zürcher Kulturangebot finden Sie unter: kulturzueri.ch.

Fotogalerie

 

Blick in den Theatersaal