0/0

Lukas Hartmann

Buchvernisssage mit Musik.

Orell Füssli, Diogenes Verlag und Bernhard Theater präsentieren die Buchvernissage "Der Sänger". Der neue, bewegende Roman des Schweizer Bestsellerautors Lukas Hartmann. Moderation: Luzia Stettler. Musik: Luca Bernard (Tenor), Hans Adolfsen (Piano).

Zum Buch: Seine Stimme füllte Konzertsäle, betörte die Damenwelt, eroberte in Deutschland, Europa, Amerika ein Millionenpublikum. Joseph Schmidt, Sohn orthodoxer Juden aus Czernowitz, hat es weit gebracht. 1942 aber gelten Kunst und Ruhm nichts mehr. Auf der Flucht vor den Nazis strandet der berühmte Tenor, krank, erschöpft, als einer unter Tausenden an der Schweizer Grenze. Wird er es sicher auf die andere Seite schaffen?

Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen, zuletzt ›Ein Bild von Lydia‹, regelmäßig auf der Bestsellerliste.

Luca Bernard, geboren 1994 in Zürich, war Mitglied der Zürcher Sängerknaben und studierte Gesang am Konservatorium Zürich sowie an der Zürcher Hochschule der Künste. Er ist Finalist des Internationalen Othmar Schoeck Wettbewerbs 2016 und Studienpreisträger von Migros Kulturprozent. Ab Spielzeit 2019/20 wird er Mitglied des Internationalen Opernstudios am Opernhaus Zürich sein.

Hans Adolfsen studierte zuerst Gesang, danach Klavier am Konservatorium von Utrecht (NL). In der Liedbegleitung fand er die ideale Kombination. Er ist als Pianist engagiert am International Vocal Competition 's Hertogenbosch (NL) und beim Migros-Gesangswettbewerb, zudem unterrichtet er Liedinterpretation und ist Korrepetitor an der Zürcher Hochschule der Künste.

Reduzierter Ticketpreise für Orell Füssli Thalia Premium Mitglieder (CHF 25.00).

Mo, 13. Mai 2019, 19.30, Buchvernisssage mit Musik.

Erhältlich CHF 30